Was passt zu Birnenkompott? 32 geniale Ideen

Was passt zu Birnenkompott

Birnenkompott ist der Inbegriff eines kulinarischen Herbstes. Typisch für die Zeit kurz nach der Birnenernte reichst Du das Kompott zu Pfannkuchen, Grießauflauf oder anderen süßen Gerichten. Aber auch Rehrücken wird gerne mit Salat und Birnenkompott serviert.

Scharfer oder würziger Käse, kräftiges Fleisch und Süßspeisen aller Art passen zu den lecker eingekochten Früchten. In diesem Artikel erfährst Du, was zu Birnenkompott passt und wie Du das Eingemachte Obst kombinierst.

Was passt zu Birnenkompott?

Was passt zu Birnenkompott

Zu Birnenkompott passen alle Arten von Süßspeisen gut. Birnen können aber auch deftige Gerichte bereichern. Mit Gorgonzola oder Roquefort serviert wird eine extravagante Vorspeise daraus. Birnenkompott ist vielfältig und kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise Mahlzeiten bereichern.

Wozu genau Birnenkompott passt, hängt davon ab, mit welchen Gewürzen und Geschmackszutaten Du das Kompott zubereitet hast…

Welches Gewürz passt zu Birnenkompott?

Welches Gewürz passt zu Birnenkompott?

Kaufst Du Birnenkompott, wunderst Du Dich vielleicht über den etwas eintönigen Geschmack. Selbstgemacht ist Birnenkompott viel besser, und das liegt an den Gewürzen:

1. Chili

Eine kleine Prise Chili gibt dem Birnenkompott eine interessante Note. Serviere das doch einfach mal mit Vanilleeis oder süßen Waffeln zum Nachtisch!

2. Curry

Curry passt zu ganz vielen verschiedenen Obstsorten. Denn die indische Würzmischung gibt es in zahlreichen Facetten, sodass sich immer das Passende finden lässt! Das Birnenkompott mit einem Hauch Curry schmeckt gut zu frischem Weißbrot und mildem Gebäck.

3. Kardamom und Kurkuma

Alles, was im Weihnachtsgebäck gut schmeckt, schmeckt auch im Birnenkompott. Kardamom und Kurkuma geben Deinen Birnen eine würzige Note, die Du mit etwas Orangen- und Zitronenschale noch aufpeppst.

4. Muskatnuss

Zusammen mit Nelke und Piment, Kardamom und Zimt macht die Muskatnuss Dein Birnenkompott zu einem komplexen und vielseitigen Genuss. Gib aber Acht, dass die vielen Gewürze den zarten Birnengeschmack nicht komplett überdecken. Als Ergebnis bekommst Du ein herrliches Topping für Dein Frühstücksmüsli oder einen leckeren Milchreis.

5. Nelken

Mit Gewürznelken bekommt Dein Birnenkompott eine würzig-weihnachtliche Note. Zu Gebäck wie auch zu stark schmeckendem Fleisch passt das Kompott nun sehr gut.

6. Orangenschale

Verwende immer nur die frisch abgeriebene Schale von Bio-Orangen. Wenn Du die Orangen vor dem Abreiben kurz mit heißem Wasser abwäschst, ist weniger Wachs enthalten.

7. Piment

Piment sollte nicht alleine, sondern im Verbund mit Muskat und Nelken, Kardamom und Zimt Dein Birnenkompott beglücken. Mit dieser Mischung wird eine würzige Nuance den zart-fruchtigen Birnengeschmack elegant ergänzen.

8. Pfeffer

Ein Hauch von Pfeffer macht aus Deinem Birnenkompott ein würziges Dessert. Das ist vor allem dann lecker, wenn Du die Birnen nicht mit Wasser, sondern mit Weißwein, Likör oder Schnaps einkochst.

9. Vanillezucker

Süß und cremig wird es, wenn Du einen Teil des Zuckers im Rezept mit Vanillezucker ersetzt. Dann passt Dein Birnenkompott vor allem gut zu Süßspeisen.

10. Zimt

Koche eine Stange Zimt mit, dann nimmt Dein Birnenkompott den würzigen Geschmack des Zimts an. Die Zimtstange wird nach dem Kochen aus dem Kompott genommen. Alternativ gibst Du etwas Zimtpulver in Dein Birnenkompott.

11. Zitronensaft

Die Zitrone sorgt für eine frische Note, die der manchmal etwas muffigen Birne gut bekommt. Natürlich lässt sich würziges Birnenkompott mit Vanille, Zimt und Nelken auch mit Zitrone noch verfeinern!

Welche Kräuter passen zu Birnenkompott?

Welche Kräuter passen zu Birnenkompott?

Bevor Du nun den Schnittlauch aberntest oder Dich auf richtig viel Thymian freust: Die zarte Birne mag im Kompott gar keine Kräuter. Das passt einfach nicht. Denn Kompott wird über eine längere Zeit eingekocht.

Bei einer langen Kochzeit verlieren viele Kräuter jedoch ihren frischen Geschmack. Deshalb gibst Du die frischen Kräuter an die Speisen, die Du mit dem Birnenkompott begleitest. Und das passt richtig gut mit Birnenkompott zusammen:

12. Basilikum

Basilikum und Birne klingt erst einmal gewöhnungsbedürftig, ist tatsächlich aber eine leckere Sache. Vor allem dann, wenn Du Basilikum Pancakes mit einem Birnenkompott Topping serviert und noch etwas Zucker darüber gibst!

13. Minze

Servierst Du Birnenkompott als Beilage zu Süßspeisen, garnierst Du das Gericht mit etwas frischer Minze. Ganz egal, ob Du Apfelminze, marokkanische Minze oder Spearmint auf der Fensterbank ziehst – die Sorten sind alle lecker mit der zarten Birne.

14. Rosmarin

Kochst Du die etwas kleingezupften Nadeln von frischem Rosmarin mit, wenn Du Dein Birnenkompott herstellst, erreichst Du ein frisches, fast harziges Aroma im Kompott. Das passt besonders dann gut, wenn Du den Birnenkompott zu scharfen und würzigen Käsen servieren willst.

15. Salbei

Der frische, aromatische Salbei gehört dann zum Birnenkompott, wenn Du das Obst zu Gnocchi reichst. Koche den Salbei nicht mit, sondern röste die frischen Blätter in etwas Butter, bevor Du diese über die Gnocchi gibst.

16. Thymian

Birnenkompott mit Honig und Thymian pappt jede Milchspeise auf. Aber auch einzeln ist das ein Genuss, beispielsweise als Dessert.

17. Zitronenmelisse

Wie ein Hauch von Zitronensaft und eine leichte Nuance von Melisse mutet das angenehm milde Aroma der Zitronenmelisse an. Zitronenmelisse passt gut zu Birne, und im Kompott harmonieren die Nuancen gut miteinander. Das ist natürlich eher für Desserts als für deftige Gerichte geeignet.

Welches Obst passt zu Birnenkompott?

Obst und Gemüse lassen sich immer gut kombinieren. So wird eine leichte Mahlzeit, ein Snack oder ein Frühstück daraus!

18. Apfel

Ob als Apfelkompott mit dem Birnenkompott kombiniert, als Apfelpfannkuchen oder einfach nur geschnittene Apfelspalten – Apfel und Birne sind ein starkes Duo.

19. Aprikose

Zum Aprikosenkuchen, mit eingekochten Aprikosen oder mit frischen Aprikosen ergibt Birnenkompott eine aparte Kombination. Frische, überreife Aprikosen schmecken in dieser Mischung am besten.

20. Kürbis

Raspel den Kürbis klein und verarbeite ihn zu Puffern, wie Du das von Kartoffelpuffern gewohnt bist. Das schmeckt besonders gut mit Hokkaido-Kürbis und Butternut-Kürbis. Statt Apfelmus reichst Du zum frittierten Kürbis-Puffer Birnenkompott.

Tipp: Erfahre hier, mit was du Kürbis kombinieren kannst.

21. Nektarine

Die süß-säuerliche Nektarine erinnert in ihrem Geschmack nicht an Birne. Trotzdem haben die beiden Obstsorten einiges gemeinsam und harmonieren miteinander.

22. Pfirsich

Wie Nektarinen und Aprikosen sollten Pfirsiche unbedingt reife sein, wenn sie mit Birnenkompott kombiniert werden. Dann sind sie eine leckere Beigabe zu Joghurt und Quark, Grießflammerie und anderen Desserts.

Welche Beilage passt zu Birnenkompott?

Welche Beilage passt zu Birnenkompott?

Ist das Birnenkompott Beilage, oder suchst Du eine Beilage zum Birnenkompott? So ganz wirst das nicht immer entscheiden können. Das macht nichts, denn die Hauptsache ist ohnehin, dass es schmeckt!

23. Kaiserschmarrn

Wissen wir eigentlich wirklich genau, was der legendäre österreichische Kaiser zu seinem „Schmarrn“ gegessen hat? Vermutlich lässt sich das heute nicht mehr zweifelsfrei feststellen. Birnenkompott hätte ihm dazu aber sicher auch geschmeckt.

24. Kartoffelpuffer

Statt Apfelmus kannst Du doch einfach mal Birnenkompott zu Deinen Kartoffelpuffern essen. Das bringt Abwechslung in die Küche und ist auch noch extrem lecker!

Tipp: Kartoffelpuffer einfrieren geht problemlos. So kannst du direkt in die Massenproduktion einsteigen und hast immer einen Puffer zur Hand. Welche Kartoffeln du dafür nehmen solltest, erfährst du hier.

25. Pfannkuchen

Vegane Pfannkuchen, ausgebacken in einem zartduftenden Kokosöl und verführerisch duftend … Dazu muss es einfach ein würziges Birnenkompott mit einem Hauch Chili sein! Denn so kommt Leben in das ansonsten sehr milde Gericht.

26. Schupfnudeln

Die gebratenen Nudeln aus Kartoffelteig geben eine hervorragende vegane Mahlzeit ab. Aber da fehlt noch etwas Frische … und genau die zaubert das Birnenkompott.

Was passt Veganes zu Birnenkompott?

Birnenkompott passt sehr gut zu Milchprodukten, süßen Desserts und Gemüse sowie Obst. Da verändert es nicht, dass sich insbesondere vegane Mahlzeiten gut mit Birnenkompott zaubern lassen. Das passt alles:

27. Dampfnudeln

Die süßen Hefeklöße sind auch als Germknödel bekannt und müssen nicht mit Pflaumenmus gefüllt sein. Birnenkompott passt ebenfalls sehr gut.

28. Gnocchi

Im Original werden die italienischen Kartoffelbällchen zwar mit Ei zubereitet, aber es geht auch ohne. Gnocchi müssen nicht deftig sein, sie schmecken mit einem süßen Kompott ganz hervorragend.

29. Joghurt

Die veganen Alternativen auf der Basis von Soja oder Mandel kommen dem Original sehr nahe und schmecken mit Birnenkompott exzellent. Zusammen mit einem Müsli wird eine Mahlzeit daraus!

30. Quark

Das ist noch so ein Milchprodukt, das sich sehr gut mit veganen Alternativen ersetzen lässt. Birnenkompott pappt Quarkspeisen auf.

31. Pfannkuchen

Pfannkuchen lassen sich hervorragend ohne Eier zubereiten. Die veganen Küchlein aus der Pfanne sättigen sehr gut und erhalten mit frischem Birnenkompott eine leichtere Note.

32. Ravioli

Zugegeben, bei den gefüllten Nudeln denkt man üblicherweise an Hackfleisch, vielleicht auch an Käse. Aber tatsächlich haben süß gefüllte Teigwaren in Italien ebenfalls eine lange Tradition! Serviert mit einer veganen Vanillesoße schmeckt es noch einmal so gut.

Fazit: Was passt zu Birnenkompott?

Birnenkompott ist ein echter Allrounder. Dementsprechend gibt es fast nichts, was nicht dazu passt. Die süddeutsche Küche und die Küche der Alpenländer serviert Birnenkompott zwar häufig mit einem dunklen, stark schmeckenden Fleisch. Aber das muss nicht sein.

Tatsächlich schmeckt Birnenkompott auch mit Süßspeisen, vielen anderen Obst- und Gemüsesorten sowie mit Milchreis und Müsli hervorragend.

Hat dir der Beitrag gefallen?