Kann man Schmand einfrieren?

Schmand einfrieren

Schmand gehört eigentlich zu den frischen Milch- bzw. Sahneprodukten, die zum Frischverzehr und nicht zum Einfrieren gedacht sind. Eigentlich. Denn trotzdem lässt sich Schmand, je nach Art des Schmands, ganz gut einfrieren. In diesem Artikel erfährst du worauf du achten musst, und wie du Problemfälle löst.

Kann man Schmand einfrieren?

Kann man Schmand einfrieren?

Schmand kann eingefroren werden, wenn er mindestens 29% Fett hat. Ansonsten wird Schmand beim Einfrieren krisselig. Schmand bleibt bis zu 3 Monate gefroren frisch.

Schmand ist Sahne mit einem hohen Fettgehalt, die durch Milchsäurebakterien gesäuert und verfestigt wird. Der reine Schmand wird auf einen Fettgehalt zwischen 20 und 29 % eingestellt und pur oder mit Zusatz von Bindemitteln verkauft.

Schmand wird auch als saure Sahne oder Sauerrahm mit 20–29 % Fett angeboten, in russischen Supermärkten nicht stichfest, sondern cremig und oft mit einem Fettgehalt von 20 %, 30 % und 42 %.

wikipedia.org

Der Fettgehalt und das Vorhandensein von Bindemitteln sind entscheidend dafür, wie gut sich der Schmand einfrieren lässt: Wenn der Schmand nur 20 % Fett hat und nicht durch Bindemittel wie Stärke zusätzlich verfestigt wird, können sich Fett- und Wasser-Moleküle beim Einfrieren voneinander trennen. Das passiert nicht unbedingt in dem Ausmaß wie bei einer sauren Sahne mit nur 10 % Fett, der Schmand wird aber etwas ausgeflockt bzw. bröselig aus dem Tiefkühler kommen.

Ein Schmand mit 29 % Fett erscheint nach dem Einfrieren etwas gleichmäßiger, weil weniger Wasser-Moleküle zu Eiskristallen wurden und die Verbindungen gesprengt haben, der grundsätzliche Mechanismus bleibt aber der gleiche. Wenn der Schmand mit Stärke gebunden wurde, legen sich die einzelnen Stärke-Moleküle wie eine Art Brücke zwischen Wasser und Fett. Das ergibt dann eine sehr feste Verbindung, die auch sehr niedrige Temperaturen schadlos überstehen kann.

Tipp: Aufgrund des hohen Fettanteils lässt sich Butter perfekt einfrieren.

Kann man Schmand im Becher einfrieren?

Kann man Schmand im Becher einfrieren?

Ja, jede Art Schmand sehr viel besser als losen Schmand, der schon komplett aus dem Becher entnommen wurde.

Das ist so, weil der Schmand im noch nicht geöffneten Becher die maximal feste Konsistenz hat: Wenn der Becher nach dem Abfüllen des Schmands bis zum Verkauf Stunden oder Tage ruhig steht, wird er (in geringem Maße) rein physikalisch verfestigt. Auch die Milchsäurebakterien arbeiten im abgefüllten und verschlossenen Schmand noch etwas weiter und tragen so auch zu seiner Verfestigung bei.

Du solltest den Schmand dann schön kalt (aus dem kältesten Kühlschrankfach) in den Gefrierer geben und auch im Kühlschrank langsam wieder auftauen. Meist kommt der Schmand dann ziemlich gleichmäßig aus dem Tiefkühler; ob er noch für feine kalte Cremes taugt, kann allerdings nicht versprochen werden.

Wie friert man Schmand am besten ein?

Wie friert man Schmand am besten ein?

Am besten im ungeöffneten Becher, in dem der Schmand eine gleichmäßig feste Konsistenz hat. Geöffnete Becher, aus denen etwas Schmand abgestochen wurde, können so wie sie sind in luftdichten Gefrierbehältern eingefroren werden.

Größere Schmandreste, die schon aus dem Becher genommenen wurden, kannst du vor dem Einfrieren kurz mit dem Schneebesen aufschlagen, damit die Konsistenz nach dem Auftauen etwas gleichmäßiger ist. Kleine Schmandreste frierst du am besten in einem Eiswürfelbehälter ein, um sie nach und nach in Suppen und Saucen zu verbrauchen.

Ich nutze hierfür einen Eiswürfelbehälter mich Deckel, da Schmand sonst den typischen TK-Geruch annimmt. Und auch dementsprechend schmeckt.

17% günstiger
EZILIF Eiswürfelform Silikon mit Deckel 24-Fach 3er Pack, Eiswürfelformen Mit Deckel Ice Cube Tray...
1.235 Bewertungen
EZILIF Eiswürfelform Silikon mit Deckel 24-Fach 3er Pack, Eiswürfelformen Mit Deckel Ice Cube Tray...
  • Platinsilikonmaterial --- Die Ezilif Eiswürfelform verwendet Platinsilikon. Materialien in Lebensmittelqualität erfüllen Hygienestandards. Nach mehreren Inspektionsprozessen ist die Verwendung versichert. Das Produkt ist beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen (-20 ℃ bis 120 ℃). Kein Geruch, angenehm zu berühren, weich und dick, Langzeitgebrauch ohne Verformung.
  • Mit Deckeldesign --- Die Eiswürfelform wird mit einer hochwertigen PP-Abdeckung geliefert. Es ist praktisch, im Kühlschrank zu stapeln, um zu vermeiden, dass andere Lebensmittel im Kühlschrank den Geschmack von Eiswürfeln beeinträchtigen. Gleichzeitig ist es staubdicht und frisch, wodurch die Eiswürfel sauberer und hygienischer werden. Eiswürfelgröße 24,5 * 9,5 * 3 cm, Eiswürfelgröße 2,5 * 2,5 * 2,5 cm.

Schmand sollte in gefriergeeigneten und luftdichten Behältern eingefroren werden, in denen oben noch etwas Platz für die Ausdehnung gelassen wird.

Wann sollte man Schmand einfrieren?

An dem Tag, an dem du weißt, dass du den Schmand längere Zeit nicht in der Küche einsetzen kannst.

Da Schmand gekühlt wochenlang haltbar ist und in der Küche vielseitig eingesetzt werden kann, ergibt sich eher selten die Notwendigkeit, Schmand einzufrieren. Denn in kalten Gerichten lässt sich Schmand auf jeden Fall besser einsetzen, wenn er noch nicht dem Frost ausgesetzt war.

Was passiert, wenn man Schmand einfriert?

Was passiert, wenn man Schmand einfriert?

Schmand enthält Proteine, die in einer wässrigen Lösung schwimmen, und Milchfett. Das Wasser rund um die Proteine und das Fett sind zwei Verbindungen, die sich bei frostigen Temperaturen ganz unterschiedlich verhalten: Die Wassermoleküle gefrieren zu Kristallen und vergrößern dabei auch ihr Volumen. Fett verändert unter Kälteeinwirkung nicht seine Molekülstruktur, sondern nur seine Viskosität: Je tiefer die Temperatur wird, desto zäher und härter wird das Fett.

Die Folge: Die Wasserphase und Fettphase trennen sich, wenn sich Wasser bei Frost ausdehnt und das Fett durch die Kälte immer fester und starrer wird.

Wie lange hält sich eingefrorener Schmand im Gefrierschrank?

Wie lange hält sich eingefrorener Schmand im Gefrierschrank?

„Offiziell“ etwa 3 Monate, inoffiziell wahrscheinlich länger, mit Bindungsmittel stabilisierter Schmand wahrscheinlich noch viel länger.

Aber darauf kommt es ehrlich gesagt nicht an: Wenn du empfindliche und/oder bereits geöffnete Lebensmittel oder Reste gekochter Speisen einfrierst, sollten diese immer so schnell wie möglich verbraucht werden. Sie werden nicht besser im Tiefkühler, sondern verlieren nach und nach immer mehr Aroma.

Das gilt auch für das feine Aroma von Schmand, und du brauchst auch keinen Schmand lagern, bis er nur noch zur Pflege von Holzmöbeln taugt. Gerade bei Schmand fällt die Verwertung wirklich leicht, weil er sehr vielen Speisen einen fein-säuerlichen. cremigen Touch verleihen kann.

Wie taut man Schmand auf?

Am besten über Nacht im Kühlschrank (was für fast alle gefrorenen Lebensmittel außer Eiswürfel und Speiseeis gilt). Wenn du den Schmand in warmen Gerichten „verkochen“ willst, kannst du ihn auch vorsichtig in der Mikrowelle auftauen.

Wenn der Schmand einen größere Menge Suppe verfeinern soll, kannst du ihn auch einfach komplett gefroren hineingeben (vorher kurz unter lauwarmes Wasser halten, damit er sich leicht aus dem Gefrierbehälter löst).

Kann man aufgetauten Schmand wieder einfrieren?

Kann man, Geschmack und Konsistenz werden nach dem erneuten Auftauen aber keinesfalls besser.

Du kannst den aufgetauten Schmand im nächsten Smoothie verbrauchen, zur Salatsauce oder in eine Suppe geben (mit ein paar Kräutern, dann fällt es nicht auf, wenn der Schmand ein wenig „grisselig“ ist).

Wie lange braucht Schmand zum Auftauen?

Je nach Auftaumethode, von denen die langsamste (über Nacht im Kühlschrank) Geschmack und Konsistenz am besten erhält. In der Mikrowelle geht es schneller, aber nur auf der allerkleinsten Stufe, was dann auch wieder etwas Geduld braucht.

Am schnellsten taut der Schmand auf, der direkt aus dem Tiefkühler in eine heiße Suppe gegeben wird.

Wie kann man aufgetauten Schmand nutzen?

Pur für alle Gerichte, in denen sich verschiedene groß- oder kleinteilige Zutaten vereinen: Gemüsepfannen und Gemüsesuppen, Salate und Dips mit Kräutern, Hülsenfrüchtetaler und Pfannkuchen, bei denen der Schmand im Teig verarbeitet wird.

Du kannst den aufgetauten Schmand auch zum Binden fein pürierter Suppen und Saucen nutzen, wenn du ihn vorher mit etwas Stärke glattrührst.

Welche Schmand-Gerichte kann man einfrieren?

Welche Schmand-Gerichte kann man einfrieren?

Alle Gerichte, in denen viele große und kleinere Zutaten ein so buntes Bild ergeben, dass ein wenig Krisseln vom Schmand nicht auffällt. Sollte es doch auffallen, kannst du die Flüssigkeit des aufgetauten Gerichts durch ein Sieb abseihen und mit etwas Speisestärke glattrühren/mixen, um sie dann gemeinsam mit dem stückigen Inhalt zu erwärmen.

Diese Gerichte sollten natürlich selbst aus festen, gefriergeeigneten Gemüsen bestehen, weil wasserreiche Gemüse wie Gurke nach dem Auftauen matschig werden.

Kann man Schmandkuchen einfrieren?

Ja, wenn der Schmand in den Teig eingerührt wird und nicht als cremige Auflage auf den Kuchen gegeben wird. Dann solltest du den Teig fertig zubereiten und ihn dann (vor dem Backen) einfrieren.

Für einen Kuchen mit Schmand-Belag kannst du den Teig vorbereiten und einfrieren, der Schmand sollte aber auf jeden Fall frisch sein.

Tipp: Apfelkuchen und Marmorkuchen lassen sich deutlich besser einfrieren.

Kann man Schmandtorte einfrieren?

Wenn es sich um eine Schmand mit einer dicken Schicht (geliertem) Schmand zwischen Teigböden handelt, solltest du der Torte den Froster eher ersparen.

Nach den Auftauen würde die Schmandtorte bestimmt noch schmecken – aber nicht mehr so aussehen, als ob sie schmecken würde.

Kann man Schmand Dips einfrieren?

Bei fertig zubereiteten Schmand Dip kannst du es versuchen, das Ergebnis wird aber nicht immer erfreuen. Wenn Kräuter die einzigen festeren Teile im Schmand Dip sind, kannst du versuchen, den Schmand mit den Kräutern wieder schön glattzurühren. Gelingt das nicht, hilft nur der Mixer. Wenn du den nun hellgrünen Schmand Dip mit neuen Kräutern mischt, bekommst du einen richtig kräftigen und sehr gesunden Dip.

Wenn du verschiedene Dips vorbereiten willst, friere lieber die zerkleinerten Zutaten samt Grundwürze ein, leg diese Päckchen am Tag vor der Party zum Auftauen in den Kühlschrank, verrühre sie am nächsten Tag mit dem Schmand und würze ggf. ein wenig nach.

Kann man Schmand Soße einfrieren?

Ja, wenn du bereit bist, die Schmand Soße nach dem Auftauen und vor dem Erwärmen mit etwas Stärke glattzurühren.
Durch die Stärke verliert die Sauce etwas an Geschmacksintensität, du wirst sie also etwas nachwürzen müssen.

Kann man Suppe mit Schmand einfrieren?

Auch das ist möglich, nach dem Auftauen könnten aber einzelne, konzentrierte Bröckchen fetten Schmands in der Suppe schwimmen. Wenn du nicht sehr „pingelig“ bist, kannst du die Suppe gleich so essen, die Bröckchen bringen auch geschmacklich etwas Abwechslung.

Wenn dir die Suppe so nicht mehr schön genug ist, kannst du sie entweder beim Erwärmen sehr geduldig etwas glatter rühren oder sie mit Stärke zu einer Cremesuppe binden (und dann kräftig nachwürzen).

Fazit: Schmand einfrieren

Schmand kann eingefroren werden, am besten im geschlossenen, vorgekühlten Becher, aber auch lose oder in Gerichten mit vielen bunten, festen Zutaten. Der Schmand wird nach dem Auftauen wahrscheinlich ein wenig krisselig werden, für feine Desserts solltest du eingefrorenen Schmand also nicht vorsehen.

Für warme Gerichte kannst du ihn einfach so verwenden (Krissel sind nicht schlimm, sondern lecker), im Mixer glätten oder mit etwas Stärke glattrühren. Aber: Je frischer du den Schmand verbrauchst, desto besser schmeckt er, und auch der Frischverbrauch stellt bei dieser wandlungsfähigen Grundzutat eigentlich kein Problem dar.

Hat dir der Beitrag gefallen?