Kann man Avocado einfrieren? So gelingt es garantiert!

Kann man Avocado einfrieren

Du bekommst deine Avocado nicht rechtzeitig verbraucht? Oder träumst von einem dauerhaften Avocado Vorrat?

Dann willst du wissen, ob sich Avocado einfrieren und damit praktisch in der Tiefkühltruhe aufbewahren lässt.

In diesem Artikel erfährst du, ob sich Avocados einfrieren lassen und welche Hürden du dabei meistern musst. Beginnen wir mit dem wichtigsten direkt vorab…

Kann man Avocado einfrieren?

Avocados kann man einfrieren. Das einfrieren stoppt den Reifungsprozess, deshalb sollten nur reife Avocados eingefroren werden. Die Konsistenz der Avocado ändert sich beim Einfrieren leicht. Avocados halten eingefroren 8 Monate.

So viel auf die Schnelle komprimiert. Aber: Damit du Avocados einfrieren kannst, musst du wissen, wie du sie richtig vorbereitest, wie du die Konsistenzänderung vermindern kannst und wie du sie richtig auftaust. All das sehen wir uns jetzt im Detail an.

Beginnen wir mit der Art uns Weise, wie du Avocados einfrieren kannst.

Avocados einfrieren

Kann man Avocado mit Kern einfrieren?

Ob Du die Avocado mit oder ohne Kern einfrierst, ist Dir überlassen. Einen Einfluss auf die Haltbarkeit oder den Geschmack hat dies nicht. Durch das Einfrieren ist der Kern allerdings nicht mehr keimfähig.

Außerdem enthält der Kern der Avocado den Giftstoff Persin. Durch das Einfrieren und Auftauen kann der Giftstoff aus dem Kern austreten. Zwar ist er in kleinen Mengen unbedenklich für Menschen, für Haustiere ist der Stoff allerdings oft tödlich.

Tiere, die davon fressen, erleiden Lungen- und Leberschäden, manche krepieren an Herzversagen. Besonders empfindlich reagieren Vögel, Pferde, Katzen, Hunde und Meerschweinchen.

deutschlandfunkkultur.de

Aber um den Ball nun flach zu halten: Viele Menschen geben den Avocadokern in ihren Smoothie. Ohne Probleme. Daher kommt nun auch die Frage auf, ob man nicht einfach die Avocado mit Schale oder als Ganzes einfrieren kann.

Kann man Avocado mit Schale einfrieren?

Kann man Avocado mit Schale einfrieren?

Du kannst die Avocado zusammen mit der Schale einfrieren. Das hat den Vorteil, dass das Fruchtfleisch vor Verunreinigungen geschützt ist. Auch eine bereits eingeschnittene Schale darf mit in den Froster.

Kann man die ganze Avocado einfrieren?

Die Avocado lässt sich als ganze Frucht einfrieren. Nach dem Auftauen bearbeitest Du das Naturerzeugnis wie gewohnt. Um sicherzugehen, dass der richtige Reifegrad erreicht ist, empfiehlt es sich, die Avocado in zerkleinerter Form einzufrieren.

So viel zu den Avocado-Basics. Aber wann sollte man die Avocado nun bestenfalls in den Tiefkühler umziehen?

Wann sollte man Avocado einfrieren?

Wann sollte man Avocado einfrieren?

Wenn die Frucht bei leichtem Druck auf die Schale nachgibt, sollte die Avocado reif und zum Einfrieren geeignet sein. Unreife Avocados sind hart und grün und können nach dem Einfrieren nicht mehr nachreifen. Lässt sich das Fruchtfleisch ohne Weiteres zerdrücken, ist die Avocado überreif.

Der Reifegrad ist aber gleich doppelt wichtig beim Einfrieren von Avocados. Denn unreife Avocados entwickeln in der TK unappetitliche Nebeneffekte.

Lust neues zu entdecken?

Entdecke 100% vegane Produkte bei meinem Lieblingshop Vantastic Foods und spare für kurze Zeit 5% auf deinen Einkauf!

Was passiert, wenn man Avocado einfriert?

Was passiert, wenn man Avocado einfriert?

In der Tiefkühltruhe gefriert das Wasser im Fruchtfleisch und die Avocado wird hart. Wenn Du Avocado einfrieren willst, musst Du mit einem Nährstoffverlust rechnen. Frische Avocado ist reich an gesunden Fetten und Vitaminen, deren Zellstruktur durchs Frosten zerstört werden kann.

Aufgetaute Avocado hat eine veränderte Konsistenz. Das Einfrieren und der damit verbundene Einfluss auf das Wasser in der Frucht wirkt sich auf die typisch cremige Textur von Avocados aus.

Wird Avocado beim Einfrieren bitter?

Frierst Du eine nicht reife Avocado ein, kann sie einen bitteren Geschmack entwickeln. Ist die Frucht reif, passiert dies nicht. Allerdings ist auch beim Einfrieren reifer Avocados die Lagerungszeit zu beachten, sonst sind Beeinträchtigungen im Geschmack zu befürchten.

Nun auf zum wichtigsten Teil. Denn ohne die richtige Technik funktioniert Avocadoeinfrieren nur halb so gut.

Wie friert man Avocado ein?

Wie friert man Avocado ein?

Avocado lässt sich je nach Form auf verschiedene Arten einfrieren. Als ganze Frucht kannst Du die Avocado einfach in die Tiefkühltruhe legen und aufbewahren. Avocadohälften und -würfel lassen sich in einem Gefrierbeutel und in luftdicht verschließbaren Kunststoffdosen im Froster lagern.

In pürierter Form ist ein Plastikbehältnis oder ein dickwandiges Glas mit breiter Öffnung geeignet. Entscheidest Du Dich für ein Glas, befülle dieses nur zu einem Drittel und friere das Ganze erst einmal ohne Deckel ein.

Damit das Fruchtfleisch nicht braun wird, solltest Du angeschnittene Stellen mit Zitronensaft beträufeln. Auch Würfel und Püree behalten mit ein paar Spritzern Zitronensaft ihre grüne Farbe.

Mein Lieblingsweg: Püriere die Avocados und frier sie in Eiswürfelformen ein. Dadurch hast du perfekt portionierte Avocado-Klötzchen, die du sowohl für eine Guacamole als auch deinen Smoothie schnell aus der TK holen kannst.

Nutze dazu am besten eine Silikoneiswürfelform mit Deckel. So verhinderst du, dass die Avocado im Gefrierfach Geschmäcker annimmt oder abgibt.

EZILIF Eiswürfelform Silikon mit Deckel 24-Fach 3er Pack, Eiswürfelformen Mit Deckel Ice Cube Tray...
1.070 Bewertungen
EZILIF Eiswürfelform Silikon mit Deckel 24-Fach 3er Pack, Eiswürfelformen Mit Deckel Ice Cube Tray...
  • Platinsilikonmaterial --- Die Ezilif Eiswürfelform verwendet Platinsilikon. Materialien in Lebensmittelqualität erfüllen Hygienestandards. Nach mehreren Inspektionsprozessen ist die Verwendung versichert. Das Produkt ist beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen (-20 ℃ bis 120 ℃). Kein Geruch, angenehm zu berühren, weich und dick, Langzeitgebrauch ohne Verformung.
  • Mit Deckeldesign --- Die Eiswürfelform wird mit einer hochwertigen PP-Abdeckung geliefert. Es ist praktisch, im Kühlschrank zu stapeln, um zu vermeiden, dass andere Lebensmittel im Kühlschrank den Geschmack von Eiswürfeln beeinträchtigen. Gleichzeitig ist es staubdicht und frisch, wodurch die Eiswürfel sauberer und hygienischer werden. Eiswürfelgröße 24,5 * 9,5 * 3 cm, Eiswürfelgröße 2,5 * 2,5 * 2,5 cm.

Kann man Avocado gewürfelt einfrieren?

Kann man Avocado gewürfelt einfrieren?

Du kannst Avocado in gewürfelter Form einfrieren. Damit lässt sich das Fruchtfleisch gut lagern, schnell auftauen und weiterverarbeiten.

Wie lange halten sich eingefrorene Avocados im Gefrierschrank?

In der Tiefkühltruhe hält sich Avocado bis zu sechs Monate. Ob Du dabei die ganze Frucht, Avocadohälften, -püree oder -würfel einfrierst, ist unerheblich. Wichtig ist, dass die Avocado den richtigen Reifegrad aufweist und frei von Verunreinigungen ist.

Wie taut man Avocado auf?

Wie taut man Avocado auf?

Hast Du eine komplette Avocado eingefroren, benötigt diese zwei Stunden, um bei Zimmertemperatur aufzutauen. Eine Avocadohälfte benötigt etwa eine Stunde.

Avocadopüree solltest Du schonend im Kühlschrank auftauen. Je nach Portionsgröße ist dieses nach ungefähr zehn Stunden zum Verzehr geeignet. Im Wasserbad gelingt der Auftauvorgang schneller.

Vom Erwärmen in der Mikrowelle ist besser abzusehen, da das schnelle Erhitzen der Struktur der Avocado den Rest gibt und das Fruchtfleisch in eine matschige Masse verwandelt.

Wie kann man aufgetaute Avocado nutzen?

Wie kann man aufgetaute Avocado nutzen?

Aufgetaute Avocado ist perfekt, um daraus Suppen und andere warme Gerichte herzustellen. Auch für einen Teig ist aufgetaute Avocado die ideale Zutat.

Im Vergleich zu frischer Avocado musst Du beim Geschmack und bei der Konsistenz Abstriche machen. Für Guacamole und zum puren Verzehr ist deshalb einmal eingefrorene Avocado nicht das idealste Mittel.

Welche Avocado-Gerichte kann man einfrieren?

Welche Avocado-Gerichte kann man einfrieren?

Suppen und Saucen mit Avocado lassen sich gut einfrieren und damit einige Monate haltbar machen. Ein Thai Curry mit Avocado und Reis ist ebenfalls zum Einfrieren geeignet. Salate, die Avocado enthalten, sollten nicht in den Froster.

Kann man Avocadodip und Creme einfrieren?

Ob Du einen Avocadodip oder eine Creme mit der grünen Frucht einfrieren kannst, hängt von den verwendeten Zutaten ab. Lebensmittel wie Sauerrahm und Fisch können die Haltbarkeit senken.

Kann man selbstgemachte Guacamole einfrieren?

Du kannst selbstgemachte Guacamole einfrieren und sie auf diese Weise haltbar machen. Durch die Aufbewahrung im Gefrierschrank vermeidest Du die Reaktion mit Sauerstoff. Aufgetauter Guacamole solltest Du mit einem Spritzer Zitrone einen Frischekick geben, denn der Gefriervorgang hat Einfluss auf den Geschmack.

Hast Du zu viele Früchte und suchst einfach nur einen Weg, um diese zu verbrauchen, solltest Du die unverarbeitete Avocado einfrieren. Guacamole und Co. lässt sich damit jederzeit zubereiten und schmeckt auch mit aufgetauter Avocado frisch produziert besser.

Kann man Avocado-Aufstrich einfrieren?

Zur Not kannst Du einen Avocado-Aufstrich einfrieren. Die Konsistenz des aufgetauten Aufstrichs ist weniger ansprechend und auch der Geschmack lässt nach.

Kann man Avocado-Brei einfrieren?

In pürierter Form lässt sich Avocado optimal in der Tiefkühltruhe lagern. Den Avocado-Brei kannst Du in luftdichten Dosen und verschließbaren Gläsern einfrieren.

Kann man Avocado-Butter einfrieren?

Der Gefrierschrank ist die ideale Aufbewahrungsmöglichkeit, um Avocado-Butter haltbarer zu machen. Luftdicht in der Tupperdose gelagert, hält die Butter tiefgefroren bis zu sechs Monate und mehr.

Tipp: Auch normale Butter lässt sich gut einfrieren. Wie das Einfrieren von Butter am besten gelingt, erfährst du hier.

Kann man Avocado-Frischkäse einfrieren?

Zwar lässt sich Frischkäse mit Avocado einfrieren und aufgetaut genießen, aufgrund des Wasseranteils empfiehlt sich die Angelegenheit aber nur bedingt. Die Flüssigkeit trennt sich beim Einfrieren und sorgt für eine nicht sehr ansprechende Konsistenz. Ein Schuss Sahne verleiht dem Aufstrich wieder Cremigkeit.

Tipp: Beim Einfrieren von Frischkäse kannst du mit einfach Tricks die Cremigkeit wiederherstellen. Erfahre hier wie es geht.

Kann man Avocado-Kartoffelbrei einfrieren?

Du kannst Kartoffelbrei mit Avocado einfrieren und für mindestens drei Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Der aufgetaute Brei schmeckt weniger aromatisch und zeigt eine veränderte Konsistenz. Tatsächlich solltest du beim Kartoffelbrei einfrieren immer ordentlich Fett zugeben. So verhinderst du, dass Kartoffeln in der Kälte süß werden (daher solltest du Kartoffeln nicht im Kühlschrank lagern). 

Kann man Avocado-Pesto einfrieren?

Du solltest Avocado-Pesto lieber aufbrauchen und nicht einfrieren, da sich der Geschmack und die Textur durch den Frost deutlich verändern.

Tipp: Du kannst auch normales Pesto einfrieren, wenn du auf die richtige Handhabung achtest. Sonst wird es dabei unansehnlich braun.

Kann man Avocado-Sauce einfrieren?

Avocado-Sauce lässt sich gut einfrieren. Zitrone und Sahne peppen das aufgetaute Lebensmittel auf.

Kann man Avocado-Sushi einfrieren?

Aufgrund der erhöhten Gefahr der Bakterienbildung ist Sushi mit Avocado zum Einfrieren ungeeignet. Vor allem bei Zutaten wie Fisch ist davon abzusehen.

Fazit: Avocados einfrieren

Ob als ganze Frucht, gewürfelt oder in pürierter Form – Avocados kannst Du bedenkenlos einfrieren und für sechs Monate im Froster aufbewahren. Aus aufgetauter Avocado lassen sich leckere Suppen und Currys herstellen, aber auch für die Guacamole ist die Frucht brauchbar. Mit Zitrone und Sahne gibst Du Geschmack und Cremigkeit zurück.