Quark Haltbarkeit: Wie lange ist Quark haltbar?

Quark Haltbarkeit - wie lange ist er haltbar?

Quark ist ein beliebtes Milchprodukt, das gerne in sämtlichen Nachspeisen, Kuchen oder auch als Frühstück eingesetzt wird. Doch was ist, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) einmal überschritten ist? Wie kitzelt man ein wenig mehr Haltbarkeit aus dem empfindlichen Milchprodukt?

Was Du über die Haltbarkeit von Quark alles wissen solltest, das verrate ich Dir im folgenden Beitrag. Am Ende betrachten wir auch Quarkzubereitungen wie Quarkdips, Quark-Öl-Teig und Co. Sei gespannt!

Wie lange ist Quark haltbar?

Nach dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ist ungeöffneter Quark noch 10 – 14 Tage haltbar. Geöffneter Quark sollte nicht länger als 2 – 3 Tage aufbewahrt werden. Selbstgemachter Quark hält bis zu zwei Wochen im Kühlschrank.

In der Kürze liegt die Würze – aber im Detail die Finesse. Lass uns daher nun tiefer in das Thema Quarkhaltbarkeit einsteigen.

Wer hätte es gedacht: Ein guter erster Richtwert, um zu erkennen, wie lange dein Quark haltbar ist, ist sich das Ablaufdatum auf der Verpackung anzuschauen. Bei ungeöffnetem Quark und richtiger Lagerung kannst Du auch ein bis zwei Wochen nach dem Ablaufdatum den Quark noch verzehren.

Eine richtige Lagerung bedeutet in diesem Fall, dass der Quark im Kühlschrank gehalten werden sollte.

So weit, so einfach. Aber wie sieht es mit angebrochenem Quark aus?

Wie lange ist Quark haltbar?

Wie lange ist ein geöffneter, angebrochener Quark haltbar?

Im Kühlschrank hält sich geöffneter Quark bis zu drei Tage. Danach sollte er spätestens verbraucht werden. Außerdem solltest Du bei der Lagerung im Kühlschrank immer darauf achten, dass der Quark in einem verschlossenen Behälter gelagert wird.

Bereits geöffnete Lebensmittel können im Kühlschrank auch den Geschmack von anderen Lebensmitteln annehmen. Und Zwiebelgeschmack im Quark schmeckt dann nicht mehr so lecker. Ich spreche da aus Erfahrung.

Aber wo Geschmack übertragen werden kann, sind Bakterien natürlich nicht weit. Hole angebrochenen Quark daher immer aus der Verpackung und lagerer ihn in einem alten Schraubglas oder einem Behälter.

Wie lange ist abgelaufener Quark nach dem MHD noch haltbar?

Eine Quarkpackung ist noch mindestens zwei Wochen nach Ablauf des MHD haltbar. Die Lagerung sollte dabei im Kühlschrank stattfinden. Außerdem gilt dies nur für eine ungeöffnete Verpackung.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist dabei eine festgelegte Gütegarantie und beschreibt nur das Datum, bis zu dem das verpackte Lebensmittel bei geeigneter Lagerung alle gewünschten Eigenschaften behält.

Unterbrich hier in keinem Fall die Kühlkette allzu lange und vertraue deiner Nase und deinem Geschmack. Denn nicht ohne Grund wart auch das Bundesinstitut für Risikobewertung vor Schimmel und damit Mykotoxine im Quark:

Befallene Milch und Milchprodukte, wie zum Beispiel Joghurt und Quark, dürfen nicht mehr verzehrt werden.

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Daher ist eine Lagerung bei Zimmertemperatur natürlich wirklich problematisch und verkürzt die Haltbarkeit enorm …

Wie lange hält sich Quark ungekühlt bei Zimmertemperatur?

Bei Zimmertemperatur hält Quark sich noch nicht mal einen Tag. Auch hier gilt, dass Du den Quark besser im Kühlschrank lagern solltest, denn dadurch kannst Du seine Haltbarkeit noch um einige Tage verlängern.

Wie lange ist angerührter Quark haltbar?

Für angerührten Quark gilt das gleiche Prinzip wie für einen geöffneten, angebrochenen Quark. Dieser sollte innerhalb weniger Tage verbraucht werden. Außerdem sollte angerührter Quark im Kühlschrank gelagert werden und luftdicht verschlossen gehalten werden.

Wenn du die Extra-Meile gegangen bist und Quark selber gemacht hast, habe ich aber gute Nachrichten für dich.

Wie lange ist abgelaufener Quark nach dem MHD noch haltbar?

Wie lange ist selbst gemachter Quark haltbar?

Quark lässt sich auch aus Milch selber herstellen. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank in einem luftdicht geschlossenen Schraubglas hält er sich bis zu zwei Wochen.

Quark lässt sich übrigens auch aus bereits sauer gewordener Milch zubereiten. Dadurch lassen sich wertvolle Lebensmittel noch retten und Du musst nichts wegschmeißen.

Wie lange ist Quark zum Mitnehmen haltbar?

Wenn du Quark zum Mitnehmen z. B. auf die Arbeit nimmst, ist es wichtig dass du ihn bei Ankunft schnell wieder in den Kühlschrank stellst. Ansonsten gelten hier die gleichen Rahmenbedingungen wie bei Quark, der bei Zimmertemperatur lagert. Dieser ist nur wenige Stunden haltbar.

Wenn du ihn aber in einem verschlossenen Behälter transportierst und aktuell kein Hochsommer herrscht, kannst du ihn aber bedenkenlos auch ungekühlt zur Mittagszeit genießen.

Tipp: Um auf Nummer sicherzugehen, kannst du ein Thermo Becher nutzen. Dieser hält deinen Quark lange kühl und frisch. Auch an wärmeren Tagen!

THERMOS Thermobehälter für Essen groß Lunchpot Stainless King, Thermogefäß Edelstahl schwarz...
1.499 Bewertungen
THERMOS Thermobehälter für Essen groß Lunchpot Stainless King, Thermogefäß Edelstahl schwarz...
  • Genießen wie frisch zubereitet: Ob schnell zubereitet oder detailverliebte Kreation - die Tage von ungesunden Fertiggerichten sind gezählt. Essen bleibt zudem 14 Stunden heiß o. 24 Stunden kalt
  • Überall einsetzbar: Warum Food Waste, wenn es doch so einfach geht? Mit praktischem Drehverschluss und dem riesigen Volumen ist die Isolierkanne für Essen immer dabei

Wie lange ist Magerquark haltbar?

Magerquark hat im Gegensatz zu den anderen Quarksorten den geringsten Fettgehalt. Das hat aber keinen Einfluss auf eine mögliche veränderte Haltbarkeit. Denn hier sollte auch das MHD als erster Anhaltspunkt hinzugezogen werden.

Danach gilt auch für Magerquark, dass dieser, bei korrekter Lagerung, ungeöffnet noch weit über das Ablaufdatum sorgenlos gegessen werden kann. Geöffneter Magerquark sollte jedoch zügiger verbraucht werden.

Wie lange ist Quark aus Rohmilch haltbar?

Bei Rohmilchprodukten findet keine Pasteurisierung der Milch statt. Die Haltbarkeit ist zwar deutlich geringer als bei pasteurisierten Milchprodukten, allerdings wird die Struktur der Milch bei Rohmilchprodukten nicht verändert. Dadurch verkürzt sich auch die Haltbarkeit des Endprodukts auf circa 5 – 7 Tage.

So viel zum Quark – nun zur Lagerung. Denn der hat einen Lieblingsort im Kühlschrank.

Wie lagert man Quark?

Wie lagert man Quark?

Generell sollte Dein Quark immer im Kühlschrank gelagert werden. Kleiner Tipp: Lagere Deinen Quark am besten in den unteren Fächern deines Kühlschranks, denn dort ist es am kühlsten.

Deinen Quark solltest Du, wenn möglich auch bereits beim Transport Zuhause in eine Kühltasche packen. Das gilt vor allem an heißen Sommertagen. Bei zu hohen Temperaturen können sich schnell Milchbakterien bilden, die dann dafür sorgen, dass der Quark seine Haltbarkeit verliert.

Tipp: Du kannst Quark auch als Buttermilchersatz nutzen und ihn so schneller verbrauchen. Z. B. als Basis für Pan Cakes!

Woran erkennt man frischen Quark?

Wie lange ist Quark zum Mitnehmen haltbar?

Frischen Quark erkennt man vor allem durch sein weißes, strahlendes Aussehen. Außerdem deutet bereits ein flacher Decker der Verpackung auf einen noch frischen Quark hin.

Du kannst zusätzlich noch einen Geruchstest machen, um zu überprüfen, ob Dein Quark noch frisch ist. Frischer Quark riecht nämlich leicht säuerlich.

Kann Quark ablaufen? So erkennst du schlechten, abgelaufenen Quark

Nach Überschreitung des Mindesthaltbarkeitsdatums solltest Du einen kurzen Test bzw. eine Geschmacksprobe durchführen, um sicher zu gehen, dass der Quark noch genießbar ist.

Ich gehe dabei wie folgt vor:

  • Zunächst betrachte ich den Quark von außen: Sieht alles normal aus?
  • Dann kannst mache ich einen kurzen Geruchstest: Riecht der Quark leicht säuerlich?
  • Als letztes der Geschmackstest: Schmeckt er unverändert?

Wenn Du alle Fragen mit „Ja!“ beantworten kannst, dann kannst Du den Quark essen.

Wie schmeckt abgelaufener, verdorbener Quark?

Abgelaufener Quark schmeckt wesentlich bitterer als ein frischer Quark. Es kann auch sein, dass Du bereits kleine Schimmelpilzsprossen an Deinem Quark erkennen kannst, dann ist er definitiv abgelaufen und Du solltest ihn nicht mehr verzehren.

Oft jedoch kannst Du die Schimmelpilzsprossen mit dem bloßen Auge gar nicht erkennen. Aufgrund dessen ist es von besonderer Bedeutung den Geschmackstest zu machen.

Was passiert, wenn Du schlechten Quark gegessen hast?

Abgelaufener Quark kann zu Bauchschmerzen und Durchfall führen. Allerdings sollten die Symptome nach kurzer Zeit wieder von selber abgeklungen sein.

Wenn Du jedoch mit Erbrechen oder heftigen Durchfällen danach zu kämpfen hast, dann solltest Du lieber schnell einen Arzt zu Rate ziehen. Es kann sein, dass es sich dann um eine Lebensmittelvergiftung handelt.

Wie kannst Du Quark haltbar machen?

Wie kannst Du Quark haltbar machen?

Quark kannst du vor allem haltbar machen, indem du die richtige Lagerung von Milchprodukten befolgst. Diese müssen nämlich kühl gelagert werden, um eine Haltbarkeit zu gewährleisten. Das heißt, dass du am besten bereits beim Transport nach Hause den Quark in eine Kühltasche mitnehmen solltest.

Wie lange ist gefrorener Quark haltbar?

Im Gefrierschrank hält sich Quark bis zu drei Monate.

Dabei solltest Du beachten, dass Du nur ungeöffneten, verpackten Quark aus dem Supermarkt einfrierst. Außerdem solltest Du den Quark in eine Dose oder einen Behälter füllen, der für die Tiefkühltruhe geeignet ist und der fest verschlossen ist.

Beschrifte Deinen Behälter anschließend am besten mit dem aktuellen Datum, sodass du die Haltbarkeit des eingefrorenen Quarks im Blick behalten kannst.

Aber wie sieht es eigentlich bei Lebensmitteln mit Quark als Hauptbestandteil aus? Betrachten wir die bekanntesten im nächsten Abschnitt genauer …

Wie lange sind Lebensmittel mit Quark haltbar? (Top 5 Lebensmittel)

Für die Haltbarkeit bei Lebensmitteln mit Quark gilt auch hier, dass die richtige Lagerung und die Frage, ob das Produkt bereits geöffnet wurde oder nicht, bzw. eventuell auch selbst gemacht wurde, einen Einfluss auf die Haltbarkeit haben.

Wie lange sind Quark Desserts haltbar?

Zubereiteter Quark bzw. Quark Desserts schmeckt vor allem frisch zubereitet am besten. Es kann sein, dass sich bereits nach wenigen Tagen Flüssigkeit absetzt und das Dessert an Geschmack verliert. Ich würde Quark Desserts lediglich ein bis zwei Tage im Kühlschrank lagern.

Der Quark kann zudem vor allem seine Cremigkeit nach einigen Tagen Aufbewahrung verlieren, sodass er leider nicht mehr genießbar ist. Falls Du das Dessert aber für ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrst, dann achte immer darauf, dass du es gut verschließt.

Wie lange sind Quark Dips haltbar?

Dips halten sich einige Tage im Kühlschrank. Selbstgemachte, gekochte Dips mit Quark können sich, in einem verschlossenen Schraubglas im Kühlschrank, bis zu eine Woche halten.

Wie lange ist Quark-Öl-Teig bzw. Gebäck haltbar?

Quark-Öl-Teig bzw. Gebäck schmeckt am besten frisch! Ansonsten kannst Du diesen aber auch maximal zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Quark-Öl-Teig und auch Gebäck kannst Du auch einfrieren. Dort hält es sich dann über mehrere Monate.

Wie lange sind Quark Kuchen oder Quark Torten haltbar?

Im Kühlschrank hält sich Quark Kuchen oder auch Quark Torte etwa vier Tage. Um den Kuchen möglichst lange haltbar zu machen, sollte er dabei in eine Totenglocke oder eine verschließbare Box gelagert werden.


Um die Haltbarkeit von zum Beispiel Käsekuchen noch weiter zu verlängern, kann dieser auch im Gefrierschrank gelagert werden.

Tipp: Hier erfährst du, warum Käsekuchen zusammen fällt. Und wie du ihn dazu bringst, luftig zu bleiben.

Wie lange sind Quark Shakes haltbar?

Wenn Du Deinen Quark Shakes selber zubereitet hast, dann sollte er möglichst frisch verzehrt werden. Im Kühlschrank hält er sich nur wenige Tage.

Bei einem gekauften Quark Shake aus dem Supermarkt, richte Dich zunächst nach dem MHD. Nachdem du den Shake angebrochen hast, solltest Du ihn aber auch möglichst schnell getrunken haben.

Fazit: Wie lange ist Quark haltbar?

Du kannst Deinen Quark auch nach Ablauf des MHDs noch einige Tage bis hin zu zwei Wochen unbedenklich verzehren, sofern er noch ungeöffnet war. Ist bereits geöffneter Quark sollte jedoch nach spätestens drei Tagen verbraucht sein. Generell gilt: Lagere Deinen Quark immer im Kühlschrank, denn nur so kann eine Haltbarkeit garantiert werden.

Verdorbenen Quark erkennst Du an seinem bitteren, veränderten Geschmack oder es haben sich bereits Schimmelsprossen gebildet.

Letzte Preis-Aktualisierung am 23.10.2021 um 19:00 Uhr, Bildquelle: Amazon Product Advertising API