Ingwer lagern: Wie lange ist Ingwer haltbar?

Ingwer lagern

Ingwer ist eine dieser fast magischen Zutaten, die sich sowohl für Deftiges wie für Süßes eignen. Daher darf in meinem Einkaufskorb frischer Ingwer nicht fehlen.

Manchmal bleibt davon jedoch mehr übrig, als mir lieb wäre. Geht es dir genauso? Dann zeige ich dir in diesem Artikel, wie sich Ingwer lagern und haltbar machen lässt. Los geht’s!

Wie lagert man Ingwer?

Ingwer lagern geht am besten im Kühlen und Dunkeln. Ideal ist es, Ingwer luftdicht verschlossen im Gemüsefach des Kühlschranks zu lagern. Nicht angeschnittener Ingwer kann auch in der Speisekammer lagern. Der Ingwer ist so mindestens 3 Wochen haltbar.

So viel auf die Schnelle. Aber bei der Lagerung von Ingwer gibt es noch einige Kniffe, die du kennen solltest. So kannst du die Ingwer Haltbarkeit noch weiter erhöhen. Und das solltest du auch, um die vollen Benefits für deine Gesundheit zu erhalten:

So ist Ingwer reich an ätherischen Ölen (>150 Komponenten) sowie Scharfstoffen wie den sogenannten Gingerolen, die für den speziellen fruchtig-scharfen Geschmack mit verantwortlich sind. Ingwer wirkt entzündungshemmend, aktiviert die Darmtätigkeit und war in Laborversuchen gegen verschiedene Viren wirksam.

uniklinik-freiburg.de

Beginnen wir unsere Mession zur optimalen Ingwer Lagerung mit angeschnittenem Ingwer.

Wie lagert man angeschnittenen Ingwer?

Wie lagert man Ingwer?

Ist der Ingwer bereits angeschnitten oder geschält, kann die Knolle schneller verderben. Dann ist es umso wichtiger, den Ingwer nicht ungekühlt zu lagern.

Am besten, du steckst den angeschnittenen Ingwer in einen verschließbaren Beutel oder Behälter und legst ihn in den Kühlschrank ins Gemüsefach. So kannst du für mehrere Wochen angeschnittenen Ingwer lagern.

Damit das klappt, muss die Schnittstelle trocken sein. Frisch geschnittener Ingwer kann mit einem Stück Küchenpapier trocken getupft werden. Ist die angeschnittene Knolle feucht, verdirbt sie auch im Kühlschrank schneller.

Alternativ kannst du etwas Frischhaltefolie mit einem Gummi an der Schnittstelle befestigen. Um das Plastik zu sparen, setze ich aber auf die Tupf-und-Trocken-Methode.

Wenn du zu den glücklichen Menschen mit einer Speisekammer gehörst, kannst du deinen Ingwer, solange er nicht angeschnitten ist, auch dort lagern. Aber wie sieht es denn bei uns Nicht-Speisekammer-Menschen aus? Wie lange hält sich Ingwer ungekühlt auf der Küchentheke?

Wie lange hält sich Ingwer ungekühlt?

Wie lange hält sich Ingwer ungekühlt?

Fast jeder hat es schon erlebt: Die frische Ingwerknolle wird doch nicht wie gedacht verwendet und bleibt mit anderem Ost und Gemüse in der Küche liegen.

Nach etwa einer Woche machen sich die ersten Altersspuren bemerkbar. Die Knolle wird weich, schrumpelig und fängt manchmal an zu sprießen. Dabei verliert der Ingwer an Schärfe und Geschmack.

Bei sommerlichen Temperaturen vollzieht sich der Alterungsprozess meist schneller als in der kalten Jahreszeit.

Wenn du sicher weißt, dass du deinen frischen Ingwer innerhalb der nächsten Tage nicht brauchen wirst, solltest du ihn lieber nicht ungekühlt liegen lassen. Mach die Knolle lieber gleich lange haltbar.

Kann man Ingwer im Kühlschrank lagern?

Frischen Ingwer lagern geht wunderbar im Kühlschrank. Damit die Knolle möglichst lange hält, sollte sie in einem luftdicht verschließbaren Beutel oder Behälter im Gemüsefach liegen. Als ideal gelten sogenannte Ziploc-Beutel.

Steck die Ingwerknolle in den Beutel. Mach den Ziploc-Verschluss fast komplett zu. Presse dann die Luft aus dem Beutel durch die kleine Öffnung raus und verschließe den Beutel ganz.

Der Ingwer sieht dann fast wie vakuumverpackt aus. Steck die verpackte Knolle ins Gemüsefach deines Kühlschranks. Der Ingwer bleibt lange frisch und verliert weder an Schärfe noch an Aroma.

Den Beutel kannst du anschließend problemlos Reinigen und mehrfach verwenden. Wenn du eine plastikfreile Lösung für die Ingwerlagerung suchst, kann ich dir noch Wachspapier ans Herz legen. Ich setze auf diese hier (Bio-Wachs aus Deutschland).

beegut BIO Bienenwachstücher 3er Set aus Deutschland, Lebensmittel frisch halten, nachhaltige &...
294 Bewertungen
beegut BIO Bienenwachstücher 3er Set aus Deutschland, Lebensmittel frisch halten, nachhaltige &...
  • BIENENWACHSTUCH, DIE ALTERNATIVE ZU PLASTIK - halte deine Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Brot oder Salat völlig natürlich frisch - mit unseren nachhaltigen Bienenwachstücher Set aus Deutschland! Plastik? Nein, Danke! Die sinnvolle Alternative zur Frischhalte- und Alufolie zum Abdecken von Schüsseln, Tellern und mehr! Durch deine Handwärme leicht formbar, leicht zu reinigen und sehr lange wiederverwendbar. Werde selbst aktiv für weniger Plastikmüll auf unserem Planeten!
  • NUR GUTES AUS DER NATUR - in unseren Bienenwachstüchern sind ausschließlich naturbelassene Rohstoffe enthalten: BIO Bienenwachs, welches auf einem GOTS BIO-Baumwolle Tuch beschichtet wird, ist der Hauptbestandteil und hält deine Lebensmittel dank seiner Eigenschaften ganz natürlich länger frisch und Kiefernharz aus den Wäldern Portugals sorgt für die Haftbarkeit deiner Wachstücher

Wie lange hält sich frischer Ingwer im Kühlschrank?

Richtig verpackt im Gemüsefach im Kühlschrank kann Ingwer lagern und bleibt mehrere Wochen frisch. Einbußen bei Aussehen, Aroma oder Schärfe musst du nicht befürchten.

Bei mir funktioniert es am besten, den ungeschälten Ingwer in einem verschließbaren Beutel mit raus gepresster Luft zu lagern. Wichtig ist, dass die Knolle trocken und ohne Schadstellen ist.

Wenn ich eine frische Knolle so ins Gemüsefach lege, kann ich mich auch noch in acht Wochen über frischen Ingwer freuen.

Andere Methoden für ungeschälte Knollen sind weniger erfolgreich, da wird der Ingwer schneller schlecht.

Für geschälten Ingwer kann ich die Lagerung eingelegt in Wodka empfehlen. Auch damit hält sich geschälter Ingwer bei mir viele Wochen problemlos und verliert nicht an Aroma.

Tipp: Im Gegensatz zu Ingwer solltest du Kartoffeln niemals im Kühlschrank lagern. Dort werden sie … süß!

Lass uns als Nächstes einen Blick auf die größten Probleme bei der Ingwer-Lagerung werfen.

Wie lange hält sich frischer Ingwer im Kühlschrank

Schimmel beim Ingwerlagern – wie schlimm ist das?

Schimmel ist nie ein gutes Zeichen. Wenn du Fäulnis siehst, hat sich der Pilz in den meisten Fällen bereits in der Tiefe ausgebreitet. Meine Empfehlung wäre daher den Ingwer entweder nicht mehr zu essen oder, wenn es sich um eine große, sonst frische Knolle handelt, die verschimmelte Stelle großzügig wegzuschneiden.

Die neue Schnittstelle solltest du mit einem sauberen Tuch trocken tupfen. Pack den restlichen Ingwer in einen verschließbaren Beutel, presse die Luft raus und leg ihn ins Gemüsefach deines Kühlschranks.

Warum ich so sehr auf den Beutel schwöre, sehen wir im nächsten Abschnitt.

Ingwer aufbewahren in der Tupper – ist das sinnvoll?

Ingwer aufbewahren

Ingwer lagern in einem luftdicht verschließbaren Behälter oder Beutel im Kühlschrank ist sehr sinnvoll. Denn es hält die Knolle länger frisch. Meine Versuche haben sogar ergeben, dass der Ingwer am längsten hält, wenn er von möglichst wenig Luft im Gemüsefach umgeben ist.

Und hierfür ist ein Beutel einfach besser geeignet als eine Tupper-Dose. Nur so wirst du einen Großteil der Luft los.

Wenn du aber keinen verschließbaren Beutel hast, aus dem sich die Luft rauspressen lässt, kannst du die Knolle auch einfach in der Tupper lagern. Stelle sicher, dass die Tupperdose und die Knolle absolut trocken sind (besonders die Schnittstellen).

Nutzen in jedem Fall die kleinste passende Dose um so wenig Luft wie möglich mit dem Ingwer einzutuppern.

Lege in keinem Fall etwas anderes mit in die Dose hinein, auch nicht Küchenpapier. Der Ingwer dürfte in der Tupper im Gemüsefach mehrere Wochen haltbar bleiben.

Damit haben wir nun viel zwischen den Zeilen über die Haltbarkeit von Ingwer gesprochen. Fassen wir das Thema noch einmal zusammen. Und sehen uns dann an, wie du Ingwer noch länger haltbar machen kannst (Wodka ist nicht die einzige Lösung!).

Wie lange ist Ingwer haltbar?

Wie lange ist Ingwer haltbar

Wenn du Ingwer lagern willst, ist die Knolle ungekühlt etwa eine Woche haltbar. Bei höheren Temperaturen beschleunigt sich der Verderb. Bei Lagerung unter Luftausschluss im Kühlschrank ist Ingwer mindestens 3 Wochen haltbar.

Und diese 3 Wochen sind wirklich ein mindestens. Ich konnte schon einen vergessenen Ingwer nach über 2 Monaten problemlos nutzen.

In den nächsten Abschnitten schauen wir uns kurz an, wie die Haltbarkeit von Ingwer in seinen unterschiedlichsten Zuständen aussieht, bevor wir auch noch Ingwerprodukte und Lebensmittel mit Ingwer anschauen (Ingwer-Wasser und Shot lassen grüßen).

Wie lange ist angeschnittener Ingwer haltbar?

Angeschnittener Ingwer wird ungekühlt innerhalb weniger Tage weich und schrumpelig. Zudem kann sich an der Schnittstelle Schimmel bilden. Gekühlt kann angeschnittener Ingwer mehrere Wochen halten, wenn er luftdicht verpackt wird.

Wie lange hält sich geschälter Ingwer?

Ungekühlt geschälten Ingwer zu lagern funktioniert nur wenige Tage. Gekühlt etwa eine Woche. Wird der geschälte Ingwer in hochprozentigen Alkohol eingelegt, kann er auch viele Wochen und gar Monate frisch bleiben. Vor allem das Einlegen in Wodka ist empfehlenswert, da es den Geschmack des geschälten Ingwers kaum verändert.

Wie lange hält sich Ingwerpulver?

Wie lange hält sich Ingwerpulver?

Ingwerpulver ist etwa zwei bis drei Jahre ohne Geschmackseinbußen haltbar. Danach ist es wahrscheinlich noch genießbar, vorausgesetzt das Pulver wurde luftdicht verschlossen und dunkel gelagert. Allerdings kann das Aroma bei altem Ingwerpulver verloren gehen.

Wie lange hält sich getrockneter Ingwer?

Wenn du getrockneten Ingwer lagern willst, kann es sich um dehydrierte oder kandierte Würfel oder Scheiben handeln. Sie sind maximal zwei bis drei Jahre haltbar. Beachte aber die Angaben des Herstellers zur Haltbarkeit von getrocknetem Ingwer.

Wie lange hält sich Ingwerwasser?

Frisch zubereitetes Ingwerwasser hält im Kühlschrank maximal eine Woche. Für eine längere Haltbarkeit kann das Ingwerwasser eingefroren werden.

Wie lange hält sich gepresster Ingwer?

Gepresster Ingwer (Saft und Fruchtfleisch) hält sich im Kühlschrank für zwei bis drei Tage. Ungekühlt verdirbt gepresster Ingwer schnell.

Wie lange hält sich selbst gemachter Ingwer Shot?

Ein selbst gemachter Ingwer Shot hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Tage. Pur oder als Zugabe zum Smoothie oder Saft sind ungefähr 30 ml pro Tag davon empfehlenswert. Größere Mengen sollten eingefroren werden. Ein selbst gemachter Ingwer Shot kann als Eiswürfel eingefroren werden und bleibt bis zu so sechs Monate haltbar.

Wie lange hält sich eingelegter Ingwer?

Eingelegter Ingwer kann viele Wochen oder gar Monate halten. Ausschlaggebend ist, worin der Ingwer eingelegt wird. Ich habe die besten Erfahrungen mit Wodka gemacht.

Lust neues zu entdecken?

Entdecke 100% vegane Produkte bei meinem Lieblingshop Vantastic Foods und spare für kurze Zeit 5% auf deinen Einkauf!

Woran erkennt man frischen Ingwer?

Wie lange ist angeschnittener Ingwer haltbar

Frischer Ingwer ist fest, fast hart. Seine Schale ist glatt und nicht verschrumpelt. Die Knolle fühlt sich im Verhältnis zur Größe schwer an. Wird eine frische Ingwerknolle angeschnitten, ist das Fleisch leuchtend gelb und riecht aromatisch.

Woran erkennt man schlechten, verdorbener Ingwer?

Alter Ingwer wird weich und runzelig. Teilweise fängt die Knolle an zu sprießen. Das Fruchtfleisch verliert im Zuge des Alterungsprozesses an Farbe und Aroma. Schlechter oder verdorbener Ingwer hat ein eher graues Fruchtfleisch und kaum noch den charakteristischen Ingwergeschmack. Das Fleisch kann fast matschig und sehr feucht sein.

Was passiert, wenn man schlechten Ingwer isst?

Schlechter Ingwer, der grau oder matschig ist, sollte nicht mehr gegessen werden. Denn schlecht gewordener Ingwer soll den Stoff Safrol produzieren. Safrol ist für Leber und Niere giftig und wird verdächtigt, krebserregend zu sein.

Wie schmeckt schlechter Ingwer?

Schlecht gewordener Ingwer hat nicht mehr den charakteristischen Geschmack von Ingwer und schmeckt nicht mehr aromatisch. Wenn der Geschmack nicht fade ist, kann er erdig und schimmelig sein.

Ingwer weich: ist er noch essbar?

Ist der Ingwer weich, hat aber noch ein starkes Aroma und gelbes Fruchtfleisch, ist die Knolle ohne Vorbehalte essbar.


Ingwer schrumpelig: kann man ihn essen?

Ist der Ingwer schrumpelig, sieht aber innen schön gelb aus und riecht aromatisch, kann man die Knolle noch essen.

Wie kann man Ingwer haltbar machen?

Wie kann man Ingwer haltbar machen

Wenn du mehr Ingwer hast, als du in den nächsten Tagen verbrauchen kannst, solltest du ihn direkt haltbar machen. Einige Methoden zum Haltbarmachen von Ingwer machen das Gewürz sogar viele Wochen, Monate und gar Jahre haltbar!

Ingwer haltbar machen in Honig

Ingwer kann mit Honig haltbar gemacht werden und überträgt sein Aroma nach etwa vier bis sechs Wochen auf den Honig.

Ingwer in Öl haltbar machen

Fein geschnittener Ingwer kann in Öl haltbar gemacht werden. Das Öl nimmt das typische Ingweraroma an und kann unterschiedlich verwendet werden. Der in Öl haltbar gemacht Ingwer muss im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält einige Wochen.

Ingwer ohne Zucker haltbar machen

Ingwer kann ohne Zucker auf unterschiedliche Weise haltbar gemacht werden: durch Dehydrierung, durch Einlegen (etwa in Wodka), oder durch Einfrieren.

Ingwer mit Zucker haltbar machen

Ingwer kann mit Zucker haltbar gemacht werden, indem Scheiben oder Würfel kandiert werden. Kandierter Ingwer ist bis zu drei Jahre haltbar. Eine andere Möglichkeit, um Ingwer mit Zucker haltbar zu machen, ist Sirup herzustellen.

Ingwer Shot haltbar machen

Ein Ingwer Shot hält nur zwei bis drei Tage im Kühlschrank und kann durch Einfrieren (z.B. als Eiswürfel) für bis zu sechs Monate haltbar gemacht werden.

Ingwer Sirup haltbar machen

Nicht heiß hergestellter Sirup aus Ingwer mit gleichen Teilen Wasser und Zucker hält in einem verschlossenen Einmachglas oder einer Flasche im Kühlschrank mindestens zwei Wochen.

Die Haltbarkeit lässt sich verlängern, wenn der Sirup heiß hergestellt wird und eine größere Menge Zucker verwendet wird. Bei einem Verhältnis von 2:1 Zucker zu Wasser kann die Haltbarkeit von Ingwersirup sogar bis zu sechs Monate betragen.

Ingwer durch einlegen haltbar machen

Ingwer durch einlegen haltbar machen

Ingwer lässt sich in unterschiedliche alkoholische und nicht alkoholische Flüssigkeiten einlegen. In der Regel wird geschälter Ingwer eingelegt. Die Möglichkeiten sind etwa Wodka, Sherry, Sake, Reiswein oder Zitronensaft.

In Zitronensaft eingelegter Ingwer hält wenige Wochen, danach wird die Flüssigkeit milchig. Am längsten hält Ingwer eingelegt in Wodka (über acht Wochen).

Geriebenen Ingwer haltbar machen

Geriebener Ingwer hält in einem luftdicht verschließbaren Gefäß oder Beutel im Kühlschrank drei bis vier Tage. Länger haltbar wird geriebener Ingwer durch Einfrieren. Ich friere am liebsten kleine Ingwer-Knoblauch Pasten Eiswürfel ein. Dadurch habe ich immer die perfekte Menge zur Hand und die Finger müffeln nur einmal … 

Tipp: Wann und ob Knoblauch schlecht wird erfährst du hier. 

Ingwer Saft haltbar machen

Frischer Ingwersaft hält bis zu fünf Tage im Kühlschrank. Die Haltbarkeit von Saft aus Ingwer kann durch Einfrieren verlängert werden.

Fazit: Wie lange ist Ingwer haltbar?

Ingwer lagern ist nicht kompliziert. Man muss nur wissen wie! Ungekühlt altert Ingwer schneller. Etwa nach einer Woche wird die Knolle weich und runzelig. Das Aroma und die Schärfe leiden darunter. Gekühlt im Kühlschrank hält sich Ingwer luftdicht verpackt hingegen mehrere Wochen ohne geschmackliche Einbußen. Auch mit anderen Methoden kann Ingwer lange Zeit haltbar gemacht werden.